Metallisierung

Hohe Zuverlässigkeit, die Prozessbeherrschung und kurze Wege bilden die Voraussetzung für eine hohe Reproduzierbarkeit des Beschichtungsvorganges. So auch im Falle der chemischen oder galvanischen Metallisierung von MID-Bauteilen.

 

Bereits im direkten Anschluss an die Bauteilstrukturierung erfolgen im eigenen Labor Probemetallisierungen. Hiermit stellen wir die Weichen für ein problemloses, chargenbezogenes Metallisieren in der Großserie.

Für diese Werte im Bereich des „Plating on Plastic“ stehen uns leistungsstarke Partner für die Serienmetallisierung zur Verfügung.

 

Ein individuell auf die Anforderungen hin maßgeschneiderter Schichtaufbau, hergestellt mittels neueste Badsysteme, stellen die Basis für das Wachstum der MID-Technologie dar.


Durch vielfältige Anlagenkonzepte können produkt- und mengenbezogen optimale Rahmenbedingungen geschaffen werden.

 

tl_files/layout/content/metallisierung_1.JPG